Regelmäßige Pflege erhöht die Lebensdauer:

Die Wartung Ihrer Gefahrenmeldeanlage.


Um die optimale Funktion und die Langlebigkeit Ihrer Gefahrenmeldeanlage zu gewährleisten, sollten Sie unbedingt auf eine fachgerechte und professionelle Wartung achten.

Denn nur eine mängelfreie Sicherheitsanlage kann Sie optimal schützen.

Wartungsarbeiten sind dabei – unter Berücksichtigung der besonderen Betriebsumgebungsbedingungen – grundsätzlich nach Herstellerangaben und mindestens einmal im Jahr durchzuführen.

Nach Abschluss eines Wartungsvertrages führt Behling® alle Wartungen fristgerecht und vorschriftsmäßig für Sie durch und stellt damit sicher, dass Ihre Anlagen die gesetzlichen Vorgaben erfüllen und Ihr Versicherungsschutz dadurch verlässlich erhalten bleibt.

Zu den Wartungsarbeiten gehören:

  • die Pflege von Anlageteilen;
  • gegebenenfalls das Auswechseln von Anlageteilen (z. B. Rauchmelder) und Bauelementen (z. B Akkumulatoren, Geräte- und Speicherbatterien) nach Ablauf der Nutzungsdauer;
  • gegebenenfalls das Justieren, Neueinstellen und Abgleichen von Bauteilen und Geräten.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück